WiWö Aufstrich-Heimstunde + Rezepte

Eingetragen bei: WiWö | 0

Am 25. und 28. März erwartete unsere WiWö eine ganz besondere Challenge. Die Aufgabe war, sich in Rudeln* ein Rezept für einen frühlingshaften Aufstrich auszusuchen, das Rezept mengenmäßig an das Rudel anzupassen, die Einkaufsliste zu schreiben, die Zutaten einkaufen zu gehen, den Aufstrich selbst zuzubereiten und ihn anschließend mit der ganzen Meute** zu genießen. Also gar nicht so einfach.

Wichtig war außerdem, dass die Zutaten möglichst aus regionaler Produktion stammten, ökologisch angebaut wurden und dass so wenig wie möglich überblieb.

Und wie alle Herausforderungen wurde auch diese wunderbar gemeistert. Unsere Wichtel und Wölflinge haben gelernt, wie man Zwiebel trotz Tränenfluss schneidet, was TL und EL bedeuten, wie man die Zugabe von Salz und Pfeffer richtig dimensioniert und vor allem, dass Kochen richtig Spaß macht!

Die Aufstriche schmeckten sowohl Leitern als auch Kindern. Und da die Aufstriche so großen Anklang finden sich unten die Rezepte.

 

* Rudel sind Kleingruppen bei den WiWö, sie bestehen aus einem Leitwolf, dem Hilfsleitwolf und den anderen Rudelmitgliedern. Der Leitwolf ist die Ansprechperson im Rudel und soll ein wenig darauf schauen, dass alle mitmachen, dabei sind und natürlich Spaß haben. Ist der Leitwolf einmal nicht da, so übernimmt der Hilfsleitwolf diese verantwortungsvolle Aufgabe.
** Die Meute meint die Gesamtanzahl der WiWö.

 

Avocado-Aufstrich mit Frischkäse

Zutaten für 5 Portionen

  • 1 Avocado
  • 100 g Frischkäse
  • 2 EL frisch gehackte Petersilie
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1-2 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Halbiere die Avocado und entferne den Kern.
  2. Löse das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale.
  3. Zerdrücke das Fruchtfleisch mit einer Gabel und rühre den Frischkäse unter.
  4. Hacke die Petersilie ganz klein und rühe sie ebenfalls zur Avocado.
  5. Würze den Avocado Aufstrich mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft.

 

Topfenaufstrich mit Kräutern

Zutaten für 5 Portionen

  • 125 g Topfen
  • Kräutersalz
  • frischen Schnittlauch und frische Petersilie
  • Kresse
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Schneide die Kräuter ganz klein und verrühre sie mit dem Topfen.
  2. Jetzt kommen noch Pfeffer und Kräutersalz dazu. Und schon bist du fertig.

 

Schinkenaufstrich

Zutaten für 4 Portionen

  • 125 g Topfen
  • 125 g Sauerrahm
  • 100 g Schinken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  1. Topfen und Sauerrahm in einer Schüssel verrühren.
  2. Den Schinken in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden.
  4. Alle Zutaten miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Topfenaufstrich mit Paprika und Rapsöl

Zutaten für 5 Portionen

  • 2 Stück Paprika (grün und rot)
  • 1 Schalotte
  • 125 g Topfen
  • 1/2 TL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer
  1. Schneide Paprika und Schalotte klein und Rühre sie unter den Topfen.
  2. Jetzt kommen Öl sowie Salz und Pfeffer dazu.
  3. Fest umrühren und eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

 

Topfenaufstrich mit Kürbisöl und Zwiebel

Zutaten für 5 Portionen

  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 125 g Topfen
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  1. Schneide die Zwiebel in sehr kleine Würfel und gib sie gemeinsam mit dem Öl zum Topfen
  2. Fest umrühren und zum Schluss salzen und pfeffern
  3. Am Besten schmeckt dieser Topfen Aufstrich, wenn du ihn eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lässt.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.